Wie sicher sind Heißluftballonflüge?

Juli 30, 2020 | 4 Min gelesen

Seit der Erfindung des der erste Heißluftballon im Jahr 1783In den letzten Jahren wurden bedeutende Durchbrüche bei der Entwicklung sicherer Ballons mit kontrollierter Höhe, Dauer und Auftrieb erzielt. Propangasbrenner, spezielle Materialien und jahrelange Übung haben den Heißluftballon an die Spitze der sichersten Fortbewegungsmittel der Welt gebracht.

Wenn Sie nicht mit dem grundlegende Funktionsweise eines Heißluftballonsdann könnte die Aussicht auf Ihren ersten Flug einschüchternd wirken. Wir können Ihnen jedoch versichern, dass es absolut keinen Grund gibt, sich zu fürchten. Ein Heißluftballon besteht im Wesentlichen aus einer großen Nylontasche, die fest an einem Weidenkorb befestigt ist. Ein Propangasbrenner aus Stahl bläst heiße Luft in die Hülle, die sich dadurch aufbläst und schließlich an Höhe gewinnt. Wenn sich die Luft im Ballon abkühlt, verliert der Korb allmählich an Höhe. 

Nach diesem einfachen Prinzip kann Ihr Pilot den vertikalen Kurs Ihres Ballons anpassen, um Sie über die Wolken zu bringen und die Sonnenaufgang über der Serengetioder näher am Boden, um die blühende Flora und Fauna zu beobachten. Die Fahrt in einem Heißluftballon wird oft als "Schweben wie eine Feder" bezeichnet und ist ein sanftes und heiteres Abenteuer. Die Richtung des Windes führt Ihren Korb sanft über die die endlosen Ebenen der Serengeti mit seinem blühenden Grasland, den geschwungenen Flüssen, den uralten Kopjes und seiner lebendigen Tierwelt.

Straßensafaris sind zwar unterhaltsame Touren, aber die Perspektive und die Aussicht, die eine Heißluftballon-Safari über die Serengeti unvergleichlich bleiben. Sie haben die Möglichkeit, die verschiedenen Tierarten, die das wertvolle Ökosystem des Nationalparks ausmachen, in ihrer ganzen Pracht zu beobachten, während Sie gleichzeitig einen ungehinderten Abstand einhalten, damit Ihre Anwesenheit die Tierwelt nicht stört.

In Bodennähe haben Sie die Möglichkeit, den Spuren der wandernde Gnus Sie folgen dem Regen auf der Suche nach grünen Weiden und entdecken vielleicht sogar ein Löwenrudel, das in der Savanne jagt oder sich auf den luftigen Kopjes ausruht, oder einen Geparden, der sich auf einem niedrigen Ast ausruht.

Wenn sich das Ende Ihrer Fahrt nähert, steuert Ihr Pilot den Ballon sanft und allmählich an einen sicheren Ort im Park. Je nach Wind kann Ihr Korb entweder mühelos aufrecht landen oder einen leichten Widerstand erfahren und umkippen, bevor er zum Stillstand kommt. Beide Landungstechniken sind jedoch äußerst üblich und wurden von unseren geschulten Piloten schon bei unzähligen Gelegenheiten durchgeführt. Sie werden vorher durch den Prozess geführt und erfahren, welche Position Sie bei der Landung einnehmen müssen.

Unter Miracle Experiencedie Sicherheit und Wohlergehen unserer Fahrgäste und Mitarbeiter Die Mitglieder stehen im Mittelpunkt unserer Arbeit. Unsere gesamte Ausrüstung wird gemäß den Anforderungen der tansanischen Zivilluftfahrtbehörde inspiziert und gewartet, so dass alle 100 Flugstunden oder jedes Jahr eine Kontrolle durchgeführt wird.

Unsere Piloten sind sehr erfahren und verfügen über mehr als 15.000 Flugstunden, in denen sie sicher geflogen sind. Sie verfügen über erstklassige Kenntnisse in Erster Hilfe, professioneller Sicherheitsgewährleistung und Brandschutzausbildung. Mit ihrem Fachwissen führen sie Sie durch die verschiedenen Sicherheitsmaßnahmen und Regeln, die Sie für einen friedlichen Flug beachten müssen.

Indem wir ausfallsichere Ausrüstung mit jahrelanger Erfahrung und Ausbildung kombinieren, garantieren wir, dass Ihre Heißluftballon-Safari in der Wildnis wird eine sanfte und sichere Fahrt sein, die Ihnen die Zeit gibt, die Wunder der Serengeti in einer entspannten und ruhigen Umgebung zu genießen und zu betrachten.

Miracle Experience